Datenschutz-Erklärung

Alex. Villinger - Datenschutz-Erklärung

Verantwortliche Person im Sinn des Datenschutz-Gesetzes, insbesondere der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sowie Website-Betreiber ist:


Alexander Villinger, Lissabon, Portugal, Email: AlexiSongs@alex-villinger.com

aktualisierte Version: März 2021

Zugriffsdaten

Der Website-Betreiber bzw. Seiten-Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Webseite und speichert diese als "Server Log Files“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Webseite. Der Website-Betreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, falls konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen sollten.

Ihre Betroffenen-Rechte

Unter den oben angegebenen Kontakt-Daten unseres Datenschutz-Beauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, in unserem Fall: an die zuständige Behörde hier in Portugal: Comissão Nacional de Proteção de Dados.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Text-Dateien, die auf Ihrem End-Gerät gespeichert werden. Diese Dateien, auf die Ihr Browser zugreift, richten keinerlei Schaden an. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzer-Freundlichkeit und Sicherheit unserer Webseite.

Die aktuell gängigen Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht garantiert, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen.

Wir arbeiten daran - Google's Beispiel folgend -, in Zukunft keine Cookies mehr zu verwenden!

Newsletter

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter via E-Mail zuzusenden. Die Angabe Ihres Namens ist notwendig, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener (s.o.) Gebrauch machen wollen.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände via E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (z.B. Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das "Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter (bzw. vergleichbare Informationen) via E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und deren Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutz-Erklärung angegebene Kontakt-Möglichkeit mitteilen.

Speicher-Dauer:

Ihre Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung von Ihnen vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Kontakt-Formular

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der ins Kontakt-Formular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Durch Bereitstellung des Kontakt-Formulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontakt-Aufnahme ermöglichen. Ihre Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschluss-Fragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der ins Kontakt-Formular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Speicher-Dauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Script-Bibliotheken (Google-Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Webseite Script-Bibliotheken und Schrift-Bbibliotheken wie z.B. Google-Webfonts. "Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend "Google“) werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls Ihr Browser die Google-Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standard-Schrift angezeigt.

Die Datenschutz-Richtlinie des Bibliotheken-Betreibers Google finden Sie: hier.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google-Webfonts und dem damit verbundenen Daten-Transfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Der Aufruf von Script-Bibliotheken oder Schrift-Bibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken –, dass der Betreiber, in diesem Fall Google, Daten erhebt.

Speicherung:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Google-Webfonts.

Weitere Informationen zu Google-Webfonts finden Sie hier und in der Datenschutz-Erklärung von Google.

Drittland-Transfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmier-Sprache JavaScript verwendet. Sie können der Daten-Verarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite kommen kann.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google-Maps. "Google Maps" wird von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend "Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktionalität ermöglichen.

Nähere Informationen über die Daten-Verarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutz-Hinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutz-Center auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google-Maps und dem damit verbundenen Daten-Transfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Empfänger:

Durch den Besuch der Seite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzer-Konto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzer-Konto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung, und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzer-Profile zu, wobei Sie sich zur Ausübung desselben an Google wenden müssen.

Speicherung:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Google-Maps.

Drittland-Transfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen.

Widerruf der Einwilligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internet-Auftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite kommen.

Google Analytics

Diese Webseite nutzt den Dienst "Google Analytics", welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Website-Benutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet "Cookies“ – Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gespeichert.

Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdaten-Vereinbarung, welche die Website-Betreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mit Hilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Website-Nutzung und der Website-Aktivität und erbringt mit der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inclusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plug-in.

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Webseite Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein "Opt-Out-Cookie" herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website notwendig.

Weitere Informationen zur Daten-Nutzung durch die Google Inc. finden Sie hier.

YouTube-Videos

Auf einigen Seiten unserer Webseite betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plug-ins ist die YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; nachfolgend "YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plug-in oder -Link besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surf-Verhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzer-Verhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Daten-Erhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutz-Erklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privat-Sphäre (Datenschutz-Erklärung). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Daten-Transfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Speicher-Dauer und Widerruf der Einwilligung:

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos nicht mit solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Daten-Schutz bei "YouTube/Google“ finden Sie: hier.

Drittland-Transfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Soziale Medien/Netzwerke: Plug-ins

Diese Webseite verwendet Plug-ins von: YouTube, Twitter, LinkedIn, SoundCloud, MySpace, ReverbNation und Facebook :


Änderung der Datenschutz-Bestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutz-Erklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutz-Erklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutz-Erklärung.

Fragen & Zweifel

Wenn Sie Fragen / Zweifel zum Daten-Schutz haben, senden Sie uns eine E-Mail:

AlexiSongs@alex-villinger.com

Copyright-Hinweis:

Diese Datenschutz-Erklärung wurde in Teilen mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der Anwaltskanzlei "activeMind. AG" erstellt (Version: Juni 2018) und in Teilen rechtmäßig von der Firma it helps kopiert und für unsere Webseite adaptiert.